Menu
menu

"Neue Energie für die Wirtschaft"

Unter diesem Motto bringen wir auf dem länderübergreifenden ENERGIEFORUM am 30. Juni 2022 Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam einen Blick auf die vielfältigen Chancen und Potenziale werfen, die sich durch Lastflexibilisierung und Sektorenkopplung sowie Wasserstofftechnologien entlang der Wertschöpfungskette ergeben.

Das ENERGIEFORUM wird in Kooperation mit der Sächsischen Energieagentur (SAENA), der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA), dem HYPOS Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany e. V., der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA) und der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland (CIO) organisiert und ausgerichtet.

Programmflyer zum Download

Sie möchten dabei sein?

Über das Online-Formular können Sie sich wahlweise für eine persönliche oder für eine Teilnahme via Livestream anmelden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahlen für beide Formate begrenzt sind, empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung.

Zur Anmeldung

Zum Seitenanfang

Ansprechpartner

Thomas Micka

Leiter Fachbereich Wirtschaft

Tel.: (0391) 5067-4034
E-Mail: micka(at)lena-lsa.de

René Bertram

Mitarbeiter Fachbereich Wirtschaft

Tel.: (0391) 5067-4039
E-Mail: bertram(at)lena-lsa.de