Energiespartipps bei Beleuchtung

  • Nutzen Sie Lichtquellen voll aus und vermeiden indirekte Beleuchtungen
  • Reduzieren Sie die Beleuchtungsstärke außerhalb des Wohnbereiches, in dem Sie sich aktuell aufhalten, auf ein Minimum
  • Helligkeit dem Nutzen anpassen: Küche und Arbeitsräume brauchen helleres Licht als z.B. Flure und Toiletten
  • Sie verlassen für mehr als ein paar Minuten den Raum? Licht aus!
  • Bewegungsmelder für Außenbeleuchtung
  • Nutzen Sie das natürliche Sonnenlicht und halten die Fenster hierzu möglichst frei
  • Ersetzen Sie klassische Glühlampen möglichst durch LED-Lampen. Diese sind zwar teurer in der Anschaffung, halten aber ein Vielfaches länger und verursachen nur einen Bruchteil der Stromkosten einer handelsüblichen Glühlampe (bis zu 80% Ersparnis).