Deutschland macht`s effizient

Die bundesweite Energieeffizienz-Kampagne des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Dme_Logo

"Deutschland macht`s effizient" ist eine bundesweite Informationsoffensive des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, welche Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen umfassend informieren, sensibilisieren und motivieren soll, Strom und Wärme bewusst einzusetzen. Die Kampagne will zum Umdenken anregen und einen nachhaltigen Bewusstseinswandel anstoßen. Energieeffizienz heißt nicht, im Dunkeln zu frieren, sondern ein Wohn- und Arbeitsklima zum Wohlfühlen zu schaffen und gleichzeitig Geld zu sparen. Energieeffizienz bedeutet nicht Verzicht sondern Mehrwert – für den Komfort zu Hause, für die Haushaltskasse - und für die Umwelt. 

Das Herzstück der Kampagne ist die Website www.machts-effizient.de. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit wenigen Klicks die für Sie passenden Informationen zu Förderprogrammen und Beratungsangeboten, von einer ersten Energieberatung der Verbraucherzentralen bis hin zu Krediten mit attraktiven Tilgungszuschüssen für Ihr energieeffizientes Projekt zu finden. Wer sich inspirieren lassen möchte, was zum Beispiel alles im Rahmen einer energetischen Sanierung möglich ist, der findet auf der Website beispielsweise Praxisbeispiele aus ganz Deutschland. 

Sparschwein

Beteiligung der Landesverwaltung Sachsen-Anhalts

Das Thema Energieeffizienz  und dessen ressortübergreifende Umsetzung in der Landesverwaltung erfordert ein einheitliches Vorgehen und daraus resultierend eine einheitliche Beschlussfassung. Zu diesem Zweck verpflichtete sich die Landesregierung mit dem Kabinettsbeschluss (Nr. 0256, 18. Mai 2017) am 30. Mai 2017, diese bundesweite Informationsoffensive gemeinsam mit der Landesverwaltung umzusetzen.

Folgende Punkte werden in Zukunft durch die Landesverwaltung Sachsen-Anhalts umgesetzt:

  1. Logonutzung auf Infomaterialien zu Förderprogrammen des Landes mit Bezug zur Energieeffizienz (online/Druck)                                                                                                                             
  2. Aushang je eines Plakats im Eingangsbereich der Landesbehörden neben dem aushangpflichtigen Energieausweis                                                                                                                            
  3. Nutzung der Kampagnen-Materialien im Webauftritt des Landesportals in Abstimmung mit der Koordinierungsstelle des Landes                                                                                                    
  4. Gegebenenfalls weitere Ressortaktivitäten in Abstimmung mit der Koordinierungsstelle des Landes

Die Rolle der zentralen Koordinierungsstelle sowie des Ansprechpartners übernimmt die Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA). Neben der Teilnahme am entsprechenden Bund-Länder-Arbeitskreis arbeitet die LENA zudem mit den sonst auch von ihr betreuten Stakeholdern wie den Kommunen, der Verbraucherzentrale oder den Kammern zusammen. Darüber hinaus nutzt die LENA das offizielle Kampagnenlogo innerhalb der eigenen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Auf die Aktivitäten der Landesverwaltung selbst hat sie jedoch keinen Einfluss.

Zur Umsetzung des unter Punkt 2 genannten Aushangs von Kampagnen-Plakaten können diese bei der LENA anhand eines Bestellformulars direkt im Landesportal oder mit Hilfe eines Rückmeldebogens (siehe unten) bestellt werden.

 

Kampagnenlogo hier zum Download (0,1 MB).

Rückmeldebogen zur Bestellung von Plakaten hier zum Download (0,3 MB).