Weiterführende Links und Informationen

Potenzialanalyse erneuerbare Energien

Zur Charakterisierung von Innovationspotenzial in Sachsen-Anhalt bzgl. der Entwicklung effizienter Produkte, Anlagen und Softwarelösungen zur Nutzung erneuerbarer Energieträger ist ab sofort unter http://www.ttimd.de/de/potenzialanalyse eine Umfrage freigeschaltet.

Interessante Informationen

Innovationsportal Sachsen-Anhalt

Themenbezogenen Projekte, Forschungseinrichtungen und Ansprechpartner können Sie einfach und benutzerfreundlich im Innovationsportal Sachsen-Anhalt finden. Zudem möchten wir als Landesenergieagentur Ihnen und Ihrem Unternehmen die Möglichkeit geben, innovative Produkte und Technologien ab sofort kostenfrei auf dem Innovationsportal zu präsentieren und vorzustellen. Informationen zum Innovationsportal finden Sie unter: http://www.innovationen-sachsen-anhalt.de/

 

mod.EEM

Zusammen mit Partnern wird die Einführung von mod.EEM, welches im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz entwickelt wurde, angestrebt. Es handelt sich dabei um ein innovatives System mit dessen Hilfe Sie Schritt für Schritt ein professionelles Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 als auch denen des Energieaudits nach DIN EN 16247-1 in Ihrem Unternehmen etablieren können. >>> mod.EEM

 

Bundesweite Heizspiegel 2015

Vergleichen Sie mit dem kommunalen und bundesweiten Heizspiegel Ihre Heizkosten und Heiznebenkosten. Fordern Sie die Heizspiegel-Broschüren hier kostenlos an.

 

Effizienzheizung

Viele Heizungsanlagen in Eigenheimen sind regelrechte Energiefresser.

Von 500.000 Heizungsanlagen in Sachsen-Anhalt sind 75 Prozent veraltet oder entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik.

Der Fachverband Sanitär, Heizung, Klima Sachsen-Anhalt hat jetzt gemeinsam mit der Investitionsbank und der LENA unter der Schirmherrschaft des Ministers für Landesentwicklung und Verkehr die Initiative „Effizienzheizung“ auf den Weg gebracht. Wichtige Informationen können Sie unter www.effizienzheizung.de abrufen. Und Achtung! Gesucht wird der älteste noch in Betrieb stehende Heizkessel in Sachsen-Anhalt, der im Rahmen der Kampagne bis Ende 2016 ausgewechselt wird. Für diesen Kessel zahlt der Fachverband 500,- € an den Modernisierer! Sie haben einen solchen Kessel?

 

Die Hauswende 

Die Sanierungskampagne "Die Hauswende" informiert Hausbesitzer umfangreich über energiesparende Sanierung aus einer Hand – von effizienter Heizungstechnik über die fachgerechte Wärmedämmung, moderne Fenster bis zu den erneuerbaren Energien. Auch bei der Suche nach Energieexperten aus der Umgebung kann geholfen werden. Gesteuert wird die Kampagne von der Deutschen Energie-Agentur (dena). >>> Die Hauswende

 

Klimaquartier Lutherviertel

Integrierte energetische Quartierskonzepte benennen Ziele und Umsetzungsstrategien für die energieeffiziente Stadt. Ein abgestimmtes Handlungskonzept ist eine wichtige Grundlage für die Stärkung der Zukunftsfähigkeit unserer Städte. Die im Rahmen der integrierten energetischen Quartierskonzeption für das KlimaQuartier Lutherviertel entwickelten Maßnahmen zur Energieeinsparung, zur Erhöhung der Energieeffizienz und zum Einsatz erneuerbarer Energien werden Schritt für Schritt durch die Einbindung aller relevanten Akteure - Bürger, Wohnungswirtschaft, private Eigentümer, Mieter und Energieversorger - gemeinsam umgesetzt und ermöglicht. 

Weitere Informationen

 

energieeffizienz-online

Die zentrale Informations- und Kommunikationsplattform energieeffizienz-online stellt viele unterschiedliche Angebote und Auskünfte für Akteure aus dem öffentlichen, wirtschaftlichen und privaten Bereich zur Verfügung. Sie wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. >>> energieeffizienz-online

 

Energieeffiziente Kommune

Die deutsche Energieagentur (dena) ist eine zentrale Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Energieeffizienz. Speziell für Kommunen hat die dena ein Energie- und Klimaschutzmanagamentsystem (EKM) entwickelt, mit dem Kommunen ihren Energieverbrauch systematisch und nachhaltig senken können. Genauere Informationen sind auf der Seite Energieeffiziente-Kommune.de zu finden.

Factsheet EKM

 

Gesetzeskarte für das Gas- und Stromversorgungssystem

Die Gesetzeskarte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist eine Übersicht zu den für das Gas- und Stromversorgungssystem wichtigsten Rechtstexten. Unterteilt ist es in Bereiche wie "Strategie", "EU-Richtlinie & Verordnung", oder "Gesetz". Über Verlinkungen gelangen Sie zu den aktuellen Textfassungen. >>> Gesetzeskarte für das Gas- und Stromversorgungssystem

 

E2Log

Für die Senkung des Energieverbrauchs und den Klimaschutz liegt der Fokus beim Projekt E2Log weniger auf technischen Verfahren und Methoden. Stattdessen liegt der Fokus auf den weniger transparenten und deshalb oft vernachlässigten organisatorischen Optimierungen. E2Log wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. >>> E2Log

 

BINE Informationsdienst

BINE vermittelt seit Jahren praxisrelevante, gründlich recherchierte und zielgruppenorientiert aufbereitete Informationen rund um das Thema Energie. Mit dieser umfangreichen Informationsplattform, welche von Experten mit ingenieur- und naturwissenschaftlichem Hintergrund gepflegt wird, können Sie sich stets auf dem neuesten Stand halten. >>> BINE Informationsdienst

 

Wärmewechsel

Wärmewechsel informiert rund um das Thema Heizen; Vorrangig im Bereich der erneuerbaren Energien. Expertentipps, Fördermittelprogramme und technische Lösungen werden übersichtlich rübergebracht. >>> Wärmewechsel